Therapie mit Cannabinoiden bei ADHS

Cannabis als Medizin kann zur Linderung von Symptomen wie Hyperaktivität und Impulsivität bei ADHS beitragen.

Als Therapiemodul bei ADHS kann medizinisches Cannabis dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen und die Lebensqualität zu verbessern.

Cannabismedizin bei ADHS Behandlung mit medizinischem Cannabis

Die modulierende Wirkung der Cannabinoide im zentralen Nervensystem können zur Linderung der Symptome bei ADHS beitragen.

Erwachsene ADHS-Patientinnen und Patienten geben an, dass die Cannabis-Therapie sie konzentrierter, ruhiger und fokussierter macht. Cannabismedizin kann daher eine wertvolle Therapieergänzung für ADHS-Patientinnen und Patienten sein, die dazu beiträgt, unbeschwerter am „normalen“ Leben teilhaben zu können.
Gerne prüfen unsere kooperierenden Ärztinnen und Ärzte, ob eine Therapie mit medizinischem Cannabis für Sie in Frage kommen kann und führen eine individuelle Anamnese durch.

In nur 3 Schritten Individuelle Therapie mit medizinischem Cannabis

So erhalten Sie Ihr Rezept für medizinisches Cannabis. Das Erstgespräch erfolgt wahlweise digital oder vor Ort.*

1Registrierung &
Dokumentencheck

2Erstgespräch
& Rezept

Cannabis-Therapie Arztgespräch nowomed

3Folgerezepte
beantragen

Symptome, Diagnostik und Ursachen

Symptome und Diagnostik Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) ist eine psychiatrische Erkrankung, die meist Kinder und Jugendliche betrifft und bis ins Erwachsenenalter andauern kann.

Wie bei allen psychischen Erkrankungen können die Symptome von ADHS von unterschiedlich ausgeprägt sein. Eine Störung liegt vor, wenn vergleichbare Symptome vorhanden sind und eine erhebliche psychosoziale Beeinträchtigung in mehr als einem Lebensbereich (z. B. schulische oder berufliche Leistung oder zwischenmenschliche Beziehungen) über mehr als sechs Monate anhält. ADHS ist ein situationsübergreifendes Muster von Unregelmäßigkeiten, das sich häufig in drei Verhaltensbereichen (den so genannten Kernsymptomen) manifestiert: Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und impulsives Verhalten.

ADHS wird über ein umfangreiches Diagnoseverfahren, an dem meist mehrere Berufsgruppen beteiligt sind, festgestellt. In ausführlichen diagnostischen Untersuchungen werden mögliche Ursachen für die Symptome, Begleiterscheinungen sowie mögliche sekundäre Erkrankungen ausgeschlossen und festgestellt.
Die Behandlung der Erkrankung ADHS erfolgt häufig durch Maßnahmen der Verhaltenstherapie, der Information und Aufklärung der Betroffenen und Angehörigen sowie der medikamentösen Therapie. Die Medikamentöse Behandlung wird durch verschiedene Präparate durchgeführt, um die Symptome zu lindern. Meist handelt es sich dabei um Tagesmedikamente, die sowohl hemmende als auch stimulierende Wirkungen im Gehirn haben sollen.
Die modulierende Wirkung der Cannabinoide im zentralen Nervensystem können zur Linderung der Symptome bei ADHS beitragen.
Viele erwachsene ADHS-Patientinnen und Patienten geben an, dass die Cannabis-Therapie sie konzentrierter, ruhiger und fokussierter macht, was ihnen hilft, sich besser an das normale Leben anzupassen. In diesem Zusammenhang wird von einer deutlichen Verbesserung der Hyperaktivität und Impulsivität berichtet, ohne negative Auswirkungen auf die kognitiven Fähigkeiten. Cannabismedizin kann daher ein Therapiemodul bei ADHS sein, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen und die Lebensqualität zu verbessern.

Medizinisches Cannabis Cannabinoid Therapie

Weitere Erkrankungen, bei denen medizinisches Cannabis helfen kann

* Die Therapieentscheidung wird durch kooperierende Ärzte im Erstgespräch getroffen. Eine Fernbehandlung ist nicht in jedem Fall möglich. Voraussetzungen sind die Einhaltung anerkannter fachlicher Standards im Sinne des § 630a BGB (unter Einbezug der naturwissenschaftlichen Erkenntnisse, der ärztlichen Erfahrung, die zu der Erreichung des ärztlichen Behandlungsziels erforderlich ist und sich in der Erprobung bewährt hat) sowie die Feststellung, dass abhängig vom Krankheitsbild kein persönlicher Kontakt zwischen Arzt und Patient erforderlich ist.